Hallo, Gast
Du musst dich registrieren bevor du auf unserer Seite Beiträge schreiben kannst.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 287
» Neuestes Mitglied: xXKasyXx
» Foren-Themen: 4.064
» Foren-Beiträge: 94.948

Komplettstatistiken

Benutzer Online
Momentan sind 48 Benutzer online
» 0 Mitglieder
» 48 Gäste

Aktive Themen
Ankündigung Kapitel III: ...
Forum: Elder Scrolls Online
Letzter Beitrag: Andee
08.01.2019, 22:12
» Antworten: 0
» Ansichten: 151
Auf in den Kampf!!
Forum: Termin-Vereinbarungen
Letzter Beitrag: Pebelas
13.11.2018, 17:15
» Antworten: 4
» Ansichten: 2.624
Murkmire Prolog-Quest
Forum: Elder Scrolls Online
Letzter Beitrag: Andee
09.10.2018, 20:37
» Antworten: 0
» Ansichten: 516
Kämpft, um das Schwarzros...
Forum: Elder Scrolls Online
Letzter Beitrag: Andee
03.10.2018, 21:41
» Antworten: 0
» Ansichten: 622
Vorschau auf die Rätsel u...
Forum: Elder Scrolls Online
Letzter Beitrag: Andee
26.09.2018, 21:23
» Antworten: 0
» Ansichten: 556

 
  Anmeldung für den RP-Workshop, Mittwochs 8.6., 15.6., 22.6.
Geschrieben von: Mezu - 30.05.2016, 18:22 - Forum: Über uns - Antworten (5)

Bitte postet eure Anmeldungen hier.
Anmeldungen sind VERBINDLICH, das heißt, ich gehe davon aus, dass ihr vor dem Posten geprüft habt, ob ihr an allen drei Abenden auch wirklich Zeit habt und in Eso und ins TS könnt.
Wenn ihr nicht kommt, gibt es keine Kekse  Rolleyes

lg,
Suse aka Mezu

Drucke diesen Beitrag

  Herzlich willkommen!
Geschrieben von: Mezu - 20.04.2016, 14:23 - Forum: Über uns - Antworten (8)

Herzlich willkommen bei der Rollenspiel-Gilde "Faer Eryn"!

Wir sind eine Rollenspielgilde mit fast 10jähriger Tradition und widmen uns dem Online-Rollenspiel mit Spaß und Überzeugung!
Seit unserer Gründung beim Start von Herr der Ringe Online entwickeln wir eine fortlaufende Gilden-Geschichte und legen viel Wert auf ein gemeinsames Miteinander - auch gerne mal ohne RP.

Im Moment widmen wir uns dem Online-Rollenspiel Elder Scrolls Online

Wegweiser:

-> Wir über uns

-> Wissenswertes, Gilden- und Verhaltensregeln

-> Unsere Gilde in Herr der Ringe Online

-> Unsere Gilde in Elder Scrolls Online

Drucke diesen Beitrag

  Eine andere Geschichte....
Geschrieben von: Mezu - 09.04.2016, 00:12 - Forum: Rollenspiel - Antworten (21)

Mezu hatte nicht allzuviel Geduld mit der Truhe, die Aliyaze te Temara hinterlassen hatte.
Nachdem sie sich ihren Versuchen, das Schloss zu knacken, vehement verweigerte, forderte Mezu kurzerhand eine Axt, um den Deckel zu zerschmettern.
Schliesslich tat diesen Dienst Darashis Großschwert. Das Schloss zersplitterte, Holzspähne flogen in alle Richtungen - und zum Vorschein kam: Papier.

Mezu war enttäuscht. Keine Juwelen, kein Gold... nichts. Nur Papier, Papier, Papier. Wertlos.
Aber Darashi, Aaron und Alysha hielten Mezu davon ab, die eng beschriebenen Seiten achtlos in der ehemaligen Botschaft zu verstreuen. 

Eine der Schriften entpuppte sich als Aliyazes Testament, ein anderes als eine Historie der "Bewahrer", augenscheinlich eine Gilde von Schriftgelehrten, und wieder andere als alte Reiseberichte, aus Schwarzmarsch und Himmelsrand, Cyrodiil und Elsweyr. Auch ein Brief war dabei, der im Namen eines ihr wohl bekannten Deserteurs darum bat, wegen seiner Verdienste Gnade walten zu lassen. 

Das einzig interessante war die mehrfache Erwähnung Vulkhelwachts, welches Aliyaze te Temara offensichtlich viel öfter besucht hatte, als die anderen gewusst hatten. Und der Name, der daneben gekriztelt worden war: "Corrin". Den stichpunktartigen Notizen war zu entnehmen, dass die Bewahrer von großem Interesse für die kranke Altmer gewesen waren, und dass Corrin zu beobachten oder zu treffen war.

Schließlich, nach einigem Hin und Her, verpflichtete man einen Magier namens Naurthulid, ein Portal nach Vulkhelwacht zu wirken, damit man diesen Corrin suchen konnte. Tatsächlich fand er sich in Gesellschaft von Nelos Denum und einem Bosmer namens Jarvintus, die ihn offensichtlich ebenfalls suchten. 
Corrin, soviel schien Mezu bald sicher, war ein Faer Eryn - aber einer, den sie noch nie gesehen hatte. Ausserdem gehörte er wohl zu den Bewahrern, von denen Mezu bald den Eindruck hatte, sie seien so etwas wie Schreiber und Wortklauber - irgendetwas für Mezu nicht sonderlich interessantes jedenfalls.


Aber sie konnten mit Corrin nicht offen sprechen, denn ihre Suche und ihre Anreise hatten Aufmerksamkeit erregt. Sowohl der Magier als auch der neugierige Bosmer hatten die Faer Eryn nicht allein gelassen, und so mussten sie sich grösstenteils auf Worthülsen und versteckte Andeutungen zurückziehen, was insbesondere Mezu überhaupt nicht gelegen kam.
Es dauerte nicht lange, bis sie sich mit einer Schale Süssmilch zurück zog und darüber nachdachte, die Fremden bewusstlos zu schlagen, nur, damit sie endlich die Chance bekam, sich mit Corrin unter vier Augen zu unterhalten.

Drucke diesen Beitrag

E_Gold01 Lucius Claudius Macro
Geschrieben von: Macro - 22.01.2016, 17:18 - Forum: Über uns - Antworten (1)

Seid gegrüßt Abenteurer,


Ich beobachte die von euch geführte Organisation nun schon seit etwas längerer Zeit und würde nun gerne eben dieser beitreten.
Ich bin Lucius Claudius Macro, ehemaliger General der kaiserlichen Streitkräfte in Cyrodiil. Ihr fragt euch nun sicher wie es dazu kommt, dass ein Rothwardone für den Kaiser kämpft? Nun das liegt daran, dass meine Eltern an der Knahaten-Grippeepidemie starben als ich noch ein Kind war. Zum Glück fand mich ein kaiserlicher Soldat, welcher mich vor dem Hungertod bewahrte.
Dieser nahm sich mit zu sich in die Kaiserstadt und zog mich auf. Er lehrte mich das Kämpfen mit Schert und Schild und Kriegstaktiken. „Tut das Gute und meidet das Böse, helft den Armen und den Kranken - seit Gerecht zu jedermann, denn wir sind nicht für uns allein geboren - sondern auch für andere.“, sagte er immer zu mir. Als ich alt genug war trat ich der Armee bei und arbeitete mich auf den Schlachtfeldern bis zum General hoch.
Doch das Kaiserreich änderte sich. Zwar gab es schon immer Gerüchte darüber, dass die Tharns den daedrischen Fürsten Molag Bal verehrten, aber mit der Legalisierung der Nekromantie haben sie eine Grenze überschritten. Um den mir anerzogenen Richtlinien Folge leisten zu können, sah ich mich gezwungen die Armee zu verlassen, obwohl ich den Titel General immer mit Ehre getragen habe.
Das Aldmeri-Dominion versucht schon seit geraumer Zeit das Kaiserreich zu stürzen, ich werde es unterstützen. Denn es gibt eine Sache die ich erst vor kurzem erkannte, dass Kaiserreich hat einen neuen Kaiser: Molag Bal.
Nun suche ich eine Gemeinschaft die mit mir bis nach Kalthafen ziehen würde um den daedrischen Fürsten zu besiegen, ich hoffe ich bin bei Ihnen richtig.


Gezeichnet
Macro

ooc:
Ich bin blutiger rp-Anfänger und habe der zeit keine Ahnung in wiefern sich rp für mich bewährt. Dies möchte ich aber unbedingt einmal testen und würde gerne zumindest die Probezeit von 30 Tagen bestreiten.
Ich hoffe diese Bewerbung ist ausreichendund angebracht, bei Kritik bitte mich anschreiben.

Drucke diesen Beitrag

W_Bow03 Grüße eines Waldläufers
Geschrieben von: Inoctus - 14.12.2015, 22:19 - Forum: Über uns - Antworten (6)

Als der eine Ring wieder ans Licht kam bemerkte dies nicht nur der Feind...
Es wurde zu jener Zeit auch eine Gruppe Waldläufer entsandt, unter der ich diente, um die Grenzen des Breelands gegen mögliche Angreifer zu schützen.

Mein Bogenarm hing damals schwer, denn der Kampf tobte lang und ich hatte bereits viele Kameraden verloren. Ein Sieg war nicht ins Sicht, nur verlagerte sich die Schlacht langsam aus unserer Reichweite.
Unser Anführer Aragorn bat mich, weiterhin über die Grenzen zu Wachen, denn er müsse fort. (Man munkelte er reise gen Osten)

Seither streife ich durch die Wälder... stets wachsam und in der Hoffnung, vielleicht eines Tages wieder solch treue Gefährten zu finden. 


Huhu,
ich hab mal ein wenig Rollenspiel versucht^^ (blutiger Anfänger) 

Bin der Daniel, 25 Lenze alt und spiel meinen Jäger auf Belegaer sowie nen Beorninger und nen Runi...
Hab vor ca. 5 Jahren schon mal HDRO gespielt, bevor es F2P war und damals zu dessen Umstellung abgebrochen.

Sein ein paar Wochen bin ich zurück, denn all die Jahre hat mich das Thema Mittelerde nicht losgelassen!

Finde eure geheimnisvolle Art sehr verlockend und würde mich daher über eine Aufnahme zu Anwärter freuen!

Liebe Grüße ein verlorener Geist des Waldes

Drucke diesen Beitrag