Post!
#11
Bango schnüffelt nochmal nachdem er ein paar Törtchenkrümel aus der Nase gepustet hat, rümpft dann selbige und versucht murmelnd sich zu retten...

äh, ich mein doch weise Sachen sind doch meist alt und alte Sachen riechen... äh, oder so...

wieder lauter

äh, was issn nu drin? Sammeln wir auch Misthaufen und sowas?
Antworten
#12
Ferwnnan betrachtet das Paket, ohne es zu berühren, von allen Seiten. Einen Absender entdeckt sie nicht.

"Wer hat dieses Paket an das Haus Istaelleth geschickt, Frau Postbotin?", fragt sie dann die Hobbitfrau, die mit ihrem Mahl inzwischen fertig ist.
Antworten
#13
Die kleine Hobbit denkt eine Weile nach, während sie nachdenklich noch einen Rest Honigbrötchen aus einem Zahnzwischenraum nuckelt.

Dann antwortet sie schnell : "Das.. äh. das weiss ich nicht, ehrenwerte Ausländerin. Es wurde in Michelbinge vorgestern abgegeben; es hat sich heute erst jemand gefunden, der es zustellen wollte. Und das war schon eine knappe Sache. Hätte ich nicht diese Wette verloren... naja. Jetzt ist es ja hier.
Ich danke für Speis und Trank und werde dann mal wieder zurück gehen..."
Antworten
#14
Ferwnnan nickt, dann bringt sie die Hobbit-Botin zur Tür und verabschiedet sie freundlich. Wieder zurück, überlegt sie einen Augenblick. Dann sagt sie: "In Anbetracht des Geruchs sollten wir es vielleicht lieber draußen öffnen, was meint ihr?"
Antworten
#15
uh... auja...

Bango beobachtet das Paket misstrauisch.
Antworten
#16
Die Postbotin, nun, nach dem reichlichen Mahl doch neugierig geworden, lässt sich nur langsam herauskomplementieren.
Unter Bangos genauer Beobachtung... rührt sich das Paket überhaupt nicht. Es stinkt einfach nur still vor sich hin...
Antworten
#17
Bango findet das Paket sehr verdächtig... vielleicht wärs besser ein Nudelholz bereit zu halten...

He, nehmt doch noch ein Törtchen auffn Weg, Frau Post!
Antworten
#18
Dann lasst es uns mal nach draussen tragen Elrhien schau sich fragend in der Runde um, als warte sie auf einen Freiwilligen, der das stinkende Paket anfasst.
Antworten
#19
Bango ist grad vollständig damit beschäftigt sich ausgiebig an der Nase zu kratzen...
Antworten
#20
Als sich niemand so recht bereitfinden will, atmet Ferwnnan tief durch, nimmt das Paket und trägt es nach draußen.
Einige Meter vom Portal entfernt legt sie es ins Gras und beginnt, es vorsichtig mit einem Dolch zu öffnen.
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste